„Fremdgeher erwischt mit dem Android Spion“.

Schlagzeilen von diversen Boulevard-Zeitungen könnten eigentlich häufig so lauten. Denn die Möglichkeiten, die die App Android Spion bieten, sind vielseitig und Fremdgeher gibt es viele – unter beiden Geschlechtern.

Fremdgehen – eine moderne Erscheinung?

Fremdgeher erwischtFremdgeher erwischt man immer wieder einmal. Meist ist es dem Zufall zu verdanken, weil sich die Turteltauben von einer dritten Person sehen haben lassen oder weil man sich versehentlich einen Fehler erlaubt hat. Die Frage, ob das Fremdgehen eine Modeerscheinung ist, wurde inzwischen auch zigfach in verschiedensten Medien diskutiert. Die wahrscheinlichst einfachste und einleuchtendste aller Erklärungen ist: es wurde immer fremdgegangen. Es hat sich nur die Anbahnung desselben geändert und heute werden – ebenfalls dank moderner Hilfsmittel – mehr Seitensprünge aufgedeckt wie früher. Die Delikte sind also ähnlich häufig, aber man kann mit recht einfachen Mitteln Femdgeher erwischen.

Android Spion – wie man damit Fremdgeher erwischt

Android ist eines der häufigsten Betriebssysteme mobiler Geräte. Mobile Geräte sind heutzutage die Vertrauten von allen von uns. Wir telefonieren damit, wir chatten damit, wir stöbern im Internet, speichern unsere Kontakte damit ab, verwalten unsere Terminkalender, fotografieren, spielen Musik, nehmen Videos auf… die Möglichkeiten sind fast unbeschränkt. Damit wird ein solches Gerät gewissermaßen unser engster Vertrauter. Wer, wenn nicht dieses Gerät weiß also, wenn ein Partner fremdgeht? Will man also einen Fremdgeher erwischen, ist man mit Android Spion sehr gut beraten, weil diese App alle Funktionen des Handys überwachen kann. Blättern Sie in Anruferlisten, Kurznachrichten, sehen Sie alle Einträge in Social Media, bei Instant Messengern wie WhatsApp und Co. Schauen Sie sich die Bilder an, die mti dem Gerät ausgetauscht werden. Wenn Ihr Partner Sie betrügt und seine Treffen damit ausmacht, erfahren Sie davon. Schickt er seiner Flamme entsprechende Liebessignale, so sehen Sie das. Mit Android Spion hat man bislang noch jeden Fremdgeher erwischt, sofern er für die Kommunikation / den Datenaustausch sein Android-Gerät verwendet hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *