Natürlich ist es ein sehr wichtiges Thema, sich mit der Legalität der Software die man nutzt auseinander zu setzen. An dieser Stelle sei gesagt, dass die Überwachung von Geräten in Deutschland legal ist, solange die überwachte Person davon in Kenntnis gesetzt wird. Sie dürfen also nicht einfach an das Handy oder das Tablet Ihres Partners gehen, dort die App installieren und Daten spionieren, denn das ist illegal.
photo_2989_1– Den Partner überwachen: Sie können mit Ihrem Partner abmachen, dass Sie mSpy auf seinem Android Gerät installieren möchten, um zum Beispiel immer zu wissen, wo er gerade ist. Ist Ihr Partner mit der Installation von mSpy einverstanden, so dürfen Sie ihn damit überwachen und kontrollieren und machen sich damit nicht strafbar. Oft gibt es Situationen, wo man einfach nur wissen möchte, wo der andere gerade ist, ohne extra anzurufen oder zu schreiben – da macht sich eine Überwachungssoftware wirklich nützlich.
– Das Überwachen Ihrer Kinder: Hier ist die Antwort nicht ganz so leicht. Auf der einen Seite haben Kinder bzw. Minderjährige genau so wie der Partner im oberen Beispiel das Recht auf Privatsphäre. Sie als Elternteil sind aber verantwortlich dafür, dass Ihr Kind nichts macht was unrecht ist. Gibt es also Zeiten an denen eine Software wie mSpy absolut nötig ist, um zu kontrollieren, dass Ihr Kind nichts unrechtes macht, so wird man Sie vermutlich nicht dafür anschuldigen.
– Das eigene Handy überwachen: Auf den ersten Blick spricht nichts dagegen, Ihr eigenes Android Handy zu überwachen. Es bietet ja Vorteile, zum Beispiel wenn Ihr Handy geklaut wird. Sie können es dann orten oder auf die Kamera zugreifen um nähere Infos zu erfahren. Verleihen oder verkaufen Sie das Android Gerät aber, so sind Sie verpflichtet dem neuen Eigentümer zu sagen, dass das Gerät überwacht wird.
– Als Chef das Firmenhandy der Angestellten überwachen: Hier ist es ähnlich wie beim Überwachen des Partners. Geben Sie Ihrem Mitarbeiter ein Firmenhandy, auf dem eine Android Überwachungssoftware installiert ist, so müssen Sie diesen davon in Kenntnis setzen, um in einem legalen Rahmen zu bleiben. Das hat natürlich auch den Vorteil, dass der Mitarbeiter gar nicht erst in Versuchung kommt, etwas anderes mit dem Gerät zu machen und sich so mehr auf seine Arbeit konzentriert.

Jetzt spionieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *